Wodka, was auf Russisch nichts anderes als „Wässerchen“ bedeutet, ist ein in der Regel farbloser, klarer und reiner Branntwein aus Getreide und/oder Kartoffeln.
Mittlerweile sind zahlreiche verschiedene Wodkasorten auf dem Markt, die zum Teil mit so exotischen Zutaten wie Schlehen, Sherry, Limetten oder Büffelgras aromatisiert werden.
Wodka wird insbesondere in seinen Herkunftsländern auch gerne pur getrunken, er sollte dann aber eiskalt serviert werden.