Weinbrand ist die deutsche Bezeichnung für aus Wein gebrannte Branntweine. Hinsichtlich des Herstellungsverfahrens entspricht der Weinbrand dem französischen Cognac; da die Produktion von Weinbrand aber nicht auf ein bestimmtes Anbaugebiet beschränkt ist, ist im Handel eine erheblich größere Bandbreite auch unterschiedlicher teurer Produkte erhältlich als beim Cognac.
Bei der Zubereitung von Mixgetränken kann in Ermangelung von Cognac daher auch auf Weinbrand zurückgegriffen werden.