Der mit Pfirsisch, Orange und Kräutern aromatisierte Whiskey-Likör auf Bourbon-Basis gehört zu den „Allroundern“ in jeder Bar: Er wird genauso gerne „on the rocks“ getrunken wie mit Ginger Ale oder Orangensaft zum Longdrink vermischt. Da der Southern Comfort sich hervorragend mit nahezu allen Spirituosen verträgt, eignet er sich auch ideal als Grundlage für phantasie- und geschmackvolle Mixgetränke.