Wählen Sie für die Verwendung in Mixgetränken einen Rotwein aus, der ihrem Geschmack entspricht. Trockene Weine mit einem weniger intensiven Eigengeschmack sind im Zweifelsfall etwas besser geeignet, weil sie das Aroma der anderen Zutaten nicht so stark überdecken.